Die EFIELDS - Methode

LEBEN SIE IHR POTENZIAL ... JETZT!

Wirklich erfolgreiche Menschen wissen:

Erfolg ist ohne ein tiefes Gefühl von Glück und Zufriedenheit nicht möglich. Es gibt sehr viele Bücher und Ratgeber zum Thema Glück und Erfolg – viele sind psychologischer und philosophischer Natur. Doch tatsächlich nehmen immer mehr Menschen diese Inhalte zwar wahr, erkennen für sich jedoch keinen Weg, sie ganz konkret umzusetzen. Sie versuchen, Konzepte zu kopieren und müssen feststellen, dass dies unmöglich ist, denn der Lebensweg eines jeden ist einzigartig. Wo also liegt der Startpunkt?

Wo liegt der Startpunkt zum eigenen Erfolg?

Kennen Sie das „Boiling Frog Syndrom“?

Es beschreibt, dass ein Frosch sofort aus einem mit heißem Wasser gefüllten Gefäß springt, wenn wir ihn hineinwerfen. Setzen wir ihn jedoch in kaltes Wasser und erhitzen dieses langsam, dann bleibt er sitzen bis er zerkocht, da er beständig versucht, sich der Temperatur anzupassen. Eine Metapher für unsere Gesellschaft? 

Die meisten von uns sitzen in dieser Suppe, die wir Leben nennen, benebelt vom Dampf unserer Konditionierungen, das eigene Potenzial immer mehr verkümmern lassend. Dabei die Formel im Kopf: Ich kann ja sowieso nichts ändern und alle anderen machen es doch genauso! FALSCH! Sie können alles ändern, indem Sie Ihre Perspektive verändern.

Lesen Sie das Buch "JUMP!" und erfahren Sie, wie der Sprung aus dieser Suppe gelingt.

Bewusstseinsarbeit mit EFIELDS

Detlef K.F. Eimler entwickelte die sehr effektive EFIELDS-Trainingsphilosophie. Diese beinhaltet wesentliche Schritte einer Bewusstseinsarbeit, die uns hilft, folgende Zusammenhänge besser zu begreifen:

  • Was ist die Ursache unseres Lebens?
  • Wie beeinflussen uns gespeicherte Emotionen, Gedanken, falsche Verhaltens- und Glaubensmuster?
  • Wie stärken wir unser Bewusstsein, unsere Intuition und erkennen unsere wahren Lebensziele?

Man hat ein Gefühl von dem, was sein sollte und was sein könnte. Von dieser Ahnung abzuweichen bedeutet Abweg, Irrtum und Krankheit. 

 C.G. Jung

Detlef K.F. Eimler – Der „Vater“ von EFIELDS

Detlef K.F. Eimler kennt die „Froschsuppe“ gut. Er arbeitete als Vertriebsmanager von international agierenden IT-Konzernen bis eine persönliche Erfahrung ihn seine bisherige Lebensweise in Frage stellen ließ. Es folgten jahrelange Recherchen, zahlreiche Ausbildungen und Zusatzqualifikationen aus den Bereichen der Psychologie, Spiritualität, Komplementärmedizin und Naturwissenschaften bis hin zur Quantenphysik. Er erkannte Gesetzmäßigkeiten und Essenzen, aus denen er gemeinsam mit dem  Gestalter Martin Siegert die EFIELDS-Charaktere entwickelte. Diese stellen die Hauptmerkmale zur Neuausrichtung für ein bewussteres Leben auf einfache und verständliche Weise dar.

Seine Methode wendet er heute als Bewusstseinstrainer bei Managern von Großunternehmen an, wie z.B. bei SAP Deutschland SE & Co. KG, welche sich bereits von dem Erfolg dieses Trainings überzeugen konnten.

Fragen Sie nach Referenzen! 

 

Wenn‘s nicht einfach geht, dann geht‘s einfach nicht!

Die EFIELDS-Methode ist für jeden zugänglich, da sie wirklich einfach in der Umsetzung ist. Es ist jedoch notwendig, sich für neue, noch nicht wissenschaftlich belegte Thesen zu öffnen und seine Denkweise grundsätzlich neu auszurichten. Wird dies getan, so eröffnen sich sehr schnell neue Perspektiven und man bekommt ein Gefühl dafür, wie das eigene Leben erfüllt und glücklich verlaufen kann – aus einem selbst heraus, ohne Definition des Ichs im Außen.

JUMP mit uns!